News

>

News

„Regines Kinderwiesn“ to go für Kinder in München, Berlin und Frankfurt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Regine Sixt veranstaltet zu dieser Jahreszeit normalerweise eine ganz besondere Veranstaltung für Kinder: “Regines Kinderwiesn”. Dieses einzigartige Oktoberfest – oder Wiesn, wie wir es in Bayern nennen – ist auf Kinder mit besonderen Bedürfnissen zugeschnitten. Benachteiligte und schwerstkranke Kinder können auf der Wiesn unbeschwert und glücklich eine Auszeit genießen, umsorgt von ihren Eltern, Betreuern und natürlich Regine Sixt und ihren TRÄNCHEN TROCKNEN-Helfern.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation und der Absage des Oktoberfestes insgesamt, musste jedoch auch diese so beliebte und gut besuchte Kinderwiesn abgesagt werden. Trotzdem wollten wir den Kindern eine Freude machen und haben deshalb das Oktoberfest zu ihnen gebracht. Ausgestattet mit Rucksäcken voller Geschenke sowie Wiesn-Liederbüchern oder Lebkuchenherzen, Wiesn-Ballons und sogar einem Drehorgelspieler besuchten Regine Sixt und das TRÄNCHEN TROCKNEN Team am Montag und Dienstag dieser Woche zehn Münchner Krankenhäuser, Kinderheime und Waisenhäuser: Das Krankenhaus Harlaching, das Kinderkrankenhaus Schwabing, das Kinderheim AtemReich, das Münchner Waisenhaus, das Kinderhaus Zauberwald, das Kinderkrankenhaus Dr. von Haunerschen, das Ronald McDonald Haus Großhadern und das Ronald McDonald Haus am Herzzentrum sowie die Herzzentrum selbst und das Klinikum Großhadern.

Auch an anderen Standorten wie der Charité und zwei weiteren Einrichtungen in Berlin sowie dem Universitätsklinikum Frankfurt sorgten weitere SIXT-Mitarbeiter für eine schöne Wiesn-Zeit für Kinder von Einrichtungen.

Die Kinder freuten sich über die willkommene Ablenkung, lachten fröhlich beim Auspacken der Geschenke und hatten strahlende Augen, während sie fröhlich gemeinsam Lieder sangen. Die Corona-Regeln wurden natürlich von allen Helfern eingehalten, damit die teils kranken Kinder unbesorgt am Trubel teilnehmen konnten.

“Die traditionelle Kinderwiesn in diesem Jahr wegen der Absage des Oktoberfestes abzusagen, kam für uns nicht in Frage. Wenn die Kinder nicht auf die Theresienwiese kommen konnten, haben wir wenigstens Freude und strahlende Gesichter in ihre Einrichtungen gebracht. Nach all den Strapazen der letzten Monate für die Kinder aufgrund der Pandemie, ist es uns und unseren zahlreichen Helfern eine Herzensangelegenheit für Abwechslung und Ablenkung zu sorgen.” – Regine Sixt

Info

LANDDeutschland
STADTMünchen, Berlin, Frankfurt
ZEITRAUMSeptember 2021

Weitere News

Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

Swisttal,
Deutschland

Offizielle Eröffnung des „Alder Centre“

Liverpool,
England

Kindermasken-Spende mit Modelabel Van Laack

Diverse,
SIXT Corporate Länder